Gesammelte Werke. Ergänzungs- und Nachlaßbände: Band 14: Dogmatik-Vorlesung: (Dresden 1925-1927)

Biographical note: Erdmann Sturm ist Professor a. D. für Systematische Theologie und Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Werner Schüßler ist ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Trier und Vorsitzender der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft....

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Contributors: Schüßler, Werner 1955- (Other) ; Sturm, Erdmann 1937- (Other)
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Berlin De Gruyter 2005
In:Year: 2005
Reviews:Dogmatik-Vorlesung (Dresden 1925­1927) (2007) (Fischer, Hermann)
Standardized Subjects / Keyword chains:B Dogmatics / Protestant Church / History 1925-1927
Further subjects:B Theology
B Theologie, Christentum
B Religion
B Spring
Online Access: Volltext (Verlag)
Parallel Edition:Non-electronic
Description
Summary:Biographical note: Erdmann Sturm ist Professor a. D. für Systematische Theologie und Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Werner Schüßler ist ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Trier und Vorsitzender der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft.
Der Band enthält eine kritische Edition des Manuskripts von Tillichs Dogmatik-Vorlesung im Wintersemester 1925/26 bis zum Wintersemester 1926/27 an der TH Dresden. Was er unter dem traditionellen Begriff der Dogmatik vorträgt, kann als philosophische Theologie bezeichnet werden. Ihre Mitte hat sie im Christus als dem "Durchbruch der vollkommenen Offenbarung". Auf die Prolegomena folgen die Lehre von der Schöpfung ("theologische Seinsdeutung") sowie die Lehre von der Erlösung ("theologische Geschichtsdeutung"). Die Lehre von der Vollendung ("theologische Sinndeutung") ist nicht mehr ausgeführt. Die Edition ist eine vollständige Neubearbeitung des von Werner Schüßler 1986 herausgegebenen Textes.
What Tillich presents in his lecture under the traditional notion of dogmatics can be classified as philosophical theology. It is centred on Christ as the "breakthrough of complete and perfect revelation". The Prolegomena are followed by the doctrine of creation and the doctrine of salvation. The doctrine of the consummation of the world is not completed. The edition is a complete revision of the text published by Werner Schüßler in 1986 under the title "Marburg dogmatics".
ISBN:3110919281
Persistent identifiers:DOI: 10.1515/9783110919288