Soziale Arbeit als angewandte Ethik: Positionen und Perspektiven für die Praxis

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind in vielen verschiedenen Arbeitsfeldern tätig und üben dabei eine Vielzahl berufsspezifischer Funktionen aus: Beratung, Schutz und Kontrolle, Betreuung, gutachterliche Stellungnahme. Gerade bei der Bewältigung komplexer, oft widersprüchlicher Problemlagen i...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Contributors: Begemann, Verena 1971- (Editor) ; Heckmann, Friedrich 1953- (Editor) ; Weber, Dieter 1960- (Editor)
Format: Electronic Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Stuttgart Verlag W. Kohlhammer 2016
In:Year: 2016
Edition:1. Auflage
Standardized Subjects / Keyword chains:B Social work / Professional ethics
Further subjects:B Electronic books
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Verlagsangaben, Inhaltsverzeichnis, Leseprobe
Volltext (Verlag)
Volltext (Verlag)
Parallel Edition:Non-electronic
Print version: Begemann, Verena: Soziale Arbeit als angewandte Ethik : Positionen und Perspektiven für die Praxis. - Stuttgart : Verlag W. Kohlhammer, 2016. - 9783170307629
Description
Summary:Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind in vielen verschiedenen Arbeitsfeldern tätig und üben dabei eine Vielzahl berufsspezifischer Funktionen aus: Beratung, Schutz und Kontrolle, Betreuung, gutachterliche Stellungnahme. Gerade bei der Bewältigung komplexer, oft widersprüchlicher Problemlagen ist ethische Kompetenz, neben der fachlich-methodischen Qualifikation, grundlegend für professionelles Handeln. Das Buch leitet dazu an, soziale Probleme als ethische Fragen wahrzunehmen und zu analysieren sowie Ansätze zur ethischen Entscheidungsfindung zu entwickeln. Dabei zielt es auf die Ausbildung eines sozialarbeiterischen Ethos als professionellem Habitus. In allen Beiträgen des Bandes werden konkrete Haltungen (z.B. Achtsamkeit, Verantwortung, Gerechtigkeit) sowie aktuelle ethische Perspektiven (z.B. Nachhaltigkeit, Resilienz, Solidarität) herausgestellt, die für die Soziale Arbeit relevant sind. Professor Dr. Verena Begemann, Professor Dr. Friedrich Heckmann und Professor Dr. Dieter Weber lehren an der Hochschule Hannover, Fakultät für Diakonie, Gesundheit und Soziales.
Item Description:Enthält 11 Beiträge. - Autorenverzeichnis: Seite 196-198
Literaturangaben
ISBN:3170307630